[/projekte/*/index.html]

Liebe Gäste, Besucher, Kreative,

aufgrund der Corona-Krise bleibt das Unperfekthaus bis auf Weiters geschlossen auch wenn andere Betriebe mittlerweile wieder geöffnet haben.

Diese Pause haben wir bisher genutzt neuen Ideen nachzugehen.

Und es ist beschlossen: Ein neues UpH kommt.
UpH 2.0. oder UPH Reloaded. Nennt es, wie ihr wollt, denn es wird Klasse.

Was bleibt: das UpH als Idee und Gerüst. Das Dorf der Kreativen, Querdenker, Macher und Spinner. Diese irre Mischung aus Malern, Träumern, Bankern, Grüblern und Leuten, die eigentlich nur frühstücken wollten, aber jetzt seit einer halben Stunde durch das Haus stolpern und auf eine gute Idee nach der anderen kommen.

Was kommt: genau das Gleiche, nur viel mehr. Viel, viel mehr. Und ganz anders und genau so. Größer und kleiner und lauter und stiller, heller und edler und stärker und mit neuer Kraft, um das zu bewahren, was uns anders macht. Alles bleibt anders. Wir werden mehr. Wir werden stärker. Wir sind, was wir waren, bleiben, was wir werden, werden, was wir können und das ist: na ja, eigentlich so ziemlich alles. Fast.

Lasst euch überraschen. Aber es wird ein bisschen dauern. Wir müssen noch planen, investieren, Wände rauskloppen und so.

Wir sind traurig, weil wir zu sind. Wir sind aber auch aufgeregt und gespannt, weil wir wieder aufmachen werden.

Das alte neue Unperfekthaus.
Freut euch drauf, ab Herbst 2020
(Gastronomie und Hotel vermutlich etwas früher)



Schreib Mär!

Seit ich ca. 8 Jahre alt bin schreibe ich so ziemlich alles, was meine Finger hergeben; egal ob Gedichte, Kurzgeschichten oder Bücher, ernste oder nicht-ganz-so-ernste Texte. Ich schreibe auch nicht nur Märchen, aber damit hat es tatsächlich angefangen (mal ganz davon abgesehen, dass Märchen einer meiner nicht ganz unberechtigten Spitznamen ist).

Ich tagträume gern und viel, bin aber (auch wenn ich vielleicht nicht so aussehe) eigentlich immer offen für Fragen und Anregungen. Also keine Scheu, ich beiß' auch nicht, versprochen!

Mit meinem Projekt im Unperfekthaus will ich versuchen, neue potentielle Leser zu finden, um durch Anregungen und konstruktive Kritik meinen Schreibstil zu verbessern. Außerdem versuche ich, über eine Schreibblockade hinwegzukommen.

Und was bietet sich da besser an, als den Schreibtreff, der in dieser Form bereits einmal existierte, weiterzuführen? Alle zwei Wochen treffen wir Autoren uns, um gemeinsam an unseren Texten zu arbeiten und kreative Ratschläge auszutauschen; jeder, der Lust und Zeit hat, ist herzlich willkommen!
[ Edit: Da ich lange Zeit alle zwei Wochen alleine bei meinem Schreibtreff saß, habe ich ihn jetzt schon länger nicht mehr angemeldet und habe das auch in nächster Zeit nicht vor. Bei Interesse könnt ihr euch aber gern bei mir melden, wenn ich genug Leute zusammenbekomme, die mitmachen, würde ich den Schreibtreff gern wieder weiterführen. ]

Verantwortlich: Meiwald- Maren

Weitere Bilder und Dateien

Termine


© Unperfekthaus 2004 - 2019
blmiaawc