[/projekte/*/index.html]

Liebe Gäste, Besucher, Kreative,

aufgrund der Corona-Krise bleibt das Unperfekthaus bis auf Weiters geschlossen auch wenn andere Betriebe mittlerweile wieder geöffnet haben.

Diese Pause haben wir bisher genutzt neuen Ideen nachzugehen.

Und es ist beschlossen: Ein neues UpH kommt.
UpH 2.0. oder UPH Reloaded. Nennt es, wie ihr wollt, denn es wird Klasse.

Was bleibt: das UpH als Idee und Gerüst. Das Dorf der Kreativen, Querdenker, Macher und Spinner. Diese irre Mischung aus Malern, Träumern, Bankern, Grüblern und Leuten, die eigentlich nur frühstücken wollten, aber jetzt seit einer halben Stunde durch das Haus stolpern und auf eine gute Idee nach der anderen kommen.

Was kommt: genau das Gleiche, nur viel mehr. Viel, viel mehr. Und ganz anders und genau so. Größer und kleiner und lauter und stiller, heller und edler und stärker und mit neuer Kraft, um das zu bewahren, was uns anders macht. Alles bleibt anders. Wir werden mehr. Wir werden stärker. Wir sind, was wir waren, bleiben, was wir werden, werden, was wir können und das ist: na ja, eigentlich so ziemlich alles. Fast.

Lasst euch überraschen. Aber es wird ein bisschen dauern. Wir müssen noch planen, investieren, Wände rauskloppen und so.

Wir sind traurig, weil wir zu sind. Wir sind aber auch aufgeregt und gespannt, weil wir wieder aufmachen werden.

Das alte neue Unperfekthaus.
Freut euch drauf, ab Herbst 2020
(Gastronomie und Hotel vermutlich etwas früher)


OpenRuhr

Mehr als etablierte, satte Regionen ist die neue, hungrige "Metropole Ruhr" ein Paradies für kreatives Schaffen.

Über die Aktion "OpenRuhr" möchten wir dabei helfen, daß es in der "Metropole Ruhr" mehr Möglichkeiten für Kreative gibt, als in anderen Regionen. Wir wollen helfen, daß das ehemalige Ruhrgebiet (wieder) zur "Metropole für Macher" wird - genauso, wie Freie Software den IT-Bereich wieder für Menschen geöffnet hat, die "unter die Haube" schauen möchten (das Essener Linuxhotel ist eine der bekanntesten Schulungseinrichtungen für die Einführung von OpenSource / Freier Software in Unternehmen und in öffentlichen Institutionen).

Dazu gehört:

  • Mehr freies Material. Es ist auch im Sinne von Fotografen und Grafiker, Pröbchen ihres Könnens für nicht-anspruchsvolle Anwendungen frei bereitzustellen, ohne Copyright-Hürden. Plattformen, über die freies Material findbar ist, gibt es bereits (z.B. Creative Commons und Wikimedia Commons). Wir müssen sie nur bekannt machen und viel mehr dort einstellen:
    • Wir werden Upload-Parties machen, zu denen jeder mit einem Schuhkarton voll von privat gemachten Fotos kommen kann, und wir helfen ihm, diese zu scannen und der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen.
    • Wir rufen diejenigen Musiker, die ihre Handlungsfreiheit noch nicht an die GEMA abgetreten haben, auf, Pröbchen ihres Könnens der Allgemeinheit frei zur Verfügung zu stellen in den o.g. oder anderen Plattformen

  • Info über freie Flächen, die auf niedrigem Kostenniveau verfügbar sind. Hier verlinken wir gern auf die Plattformen, die z.B. die Ruhr.2010 vorbereitet

  • Kulturbett: Wir wollen ganz besondere Übernachtungsmöglichkeiten speziell für KulturSCHAFFENDE anbieten. Mehr...

  • OpenStreetMap: Kaum jemand weiß es, aber in diesem Projekt stehen Karten der Metropole Ruhr zur freien Verwendung bereit.

  • Coworking-Plätze: Natürlich kann man mit seinem Notebook im UpH sehr gut arbeiten, aber wir möchten noch mehr Orte mit freiem WLAN und vernünftigen Tischen veröffentlichen, die für uns Notebook-Nomaden geeignet sind.

  • Hier kommt noch viel mehr. Eine offene "Metropole für Macher" braucht eine Menge an Angeboten

Wer informiert werden will, abonniert den Newsletter (sh. rechts).

Verantwortlich: Wiesemann-Reinhard

OpenRuhr

Weitere Bilder und Dateien


openruhr-logo.tif

OR_logo_CMYK_b.eps

OR_logo_CMYK_bw.eps

OR_logo_CMYK_w.eps

OR_logo_CMYK_wb.eps

OR_logo_RGB_b.eps

OR_logo_RGB_bw.eps

OR_logo_RGB_w.eps

OR_logo_RGB_wb.eps

Termine


© Unperfekthaus 2004 - 2019
blmiaawc