[/projekte/*/index.html]

Liebe Gäste, Besucher, Kreative,

aufgrund der Corona-Krise bleibt das Unperfekthaus bis auf Weiters geschlossen auch wenn andere Betriebe mittlerweile wieder geöffnet haben.

Diese Pause haben wir bisher genutzt neuen Ideen nachzugehen.

Und es ist beschlossen: Ein neues UpH kommt.
UpH 2.0. oder UPH Reloaded. Nennt es, wie ihr wollt, denn es wird Klasse.

Was bleibt: das UpH als Idee und Gerüst. Das Dorf der Kreativen, Querdenker, Macher und Spinner. Diese irre Mischung aus Malern, Träumern, Bankern, Grüblern und Leuten, die eigentlich nur frühstücken wollten, aber jetzt seit einer halben Stunde durch das Haus stolpern und auf eine gute Idee nach der anderen kommen.

Was kommt: genau das Gleiche, nur viel mehr. Viel, viel mehr. Und ganz anders und genau so. Größer und kleiner und lauter und stiller, heller und edler und stärker und mit neuer Kraft, um das zu bewahren, was uns anders macht. Alles bleibt anders. Wir werden mehr. Wir werden stärker. Wir sind, was wir waren, bleiben, was wir werden, werden, was wir können und das ist: na ja, eigentlich so ziemlich alles. Fast.

Lasst euch überraschen. Aber es wird ein bisschen dauern. Wir müssen noch planen, investieren, Wände rauskloppen und so.

Wir sind traurig, weil wir zu sind. Wir sind aber auch aufgeregt und gespannt, weil wir wieder aufmachen werden.

Das alte neue Unperfekthaus.
Freut euch drauf, ab Herbst 2020
(Gastronomie und Hotel vermutlich etwas früher)



Netz innovativer Bürgerinnen und Bürger

Das NIBB ist ein virtueller Zusammenschluss von engagierten, kompetenten und innovativen Menschen. Jeder, der diese Potentiale in sich verspürt, darf sich dem NiBB zugehörig fühlen!

http://www.nibb.de/

Projektgruppen, Firmen, Vereine und Institutionen sind ebenso angesprochen. NiBB ist kein Verein, sondern eine Bewegung / Philosophie.

Das NiBB wurde im Februar 2000 durch Herrn Dipl. - Ing. Hans-Georg Torkel gegründet, um die vielen nichtorganisierten, aber am Thema Innovation interessierten Menschen zu „binden“. Im NiBB gibt es derzeit (Stand Januar. 2005) ca. 6500 interessierte Menschen.

Das NiBB ist ein Bindeglied zwischen Einzelpersonen, Gruppen, Vereinen und Institutionen. Der Qualitätsanspruch resultiert aus der Kombination "engagiert, kompetent und innovativ".

Die Basis des "Netzes innovativer Bürgerinnen und Bürger" ist Vertrauen und Sicherheit. Das NiBB hat sich ein Wertefundament gesetzt. Die in der Stiftung Weltethos von den großen Weltreligionen gemeinsam festgelegten Prinzipien eines Weltethos bilden derzeit die Wertebasis im NiBB.

Das NiBB entwickelt sogenannte „Leitprojekte“, die der Gesellschaft zur Verfügung gestellt werden. Leitprojekte geben Orientierung und Struktur für vorhandene und neu entwickelte Einzelpotentiale oder Netzwerke.

Mit der jährlichen galaähnlichen NiBB Innovationspreisverleihung präsentieren und zeichnen wir besonders erfolgreiche Projekte und Persönlichkeiten als „Vorbilder für unsere Gesellschaft und für die Jugend“ aus. Wir stärken so unser WIR - Gefühl, melden uns in der Öffentlichkeit zu Wort und bauen für uns „engagierte, kompetente und innovative“ Bürger eine Lobby auf.

Machen Sie mit!

Wir suchen einen Investor!
Das Netz innovativer Bürgerinnen und Bürger (NiBB) ist eine Plattform für besonders engagierte, kompetente und innovative Bürger. Seit dem Jahr 2000 werden jedes Jahr NiBB Innovationspreise vergeben (www.nibb.de). Zu den Preisträgern gehören z.B. Jean Pütz, Ranga Yogeshwar, Reinhard Wiesemann, Prof. Dr. Oliver Scheytt, Prof. Dr. Hans Küng (Weltehos). Die Bildungsbewegung www.kit-initiative.de ist ein "spin off" des NiBB. Aus rechtlichen gründen wurde das NiBB als Projekt in die KIT-Initiative Deutschland e.V. integriert. Jeden Dienstag von 19.00 - 23.00 Uhr finden Sie einen Ansprechpartner im Unperfekthaus in Essen.

Verantwortlich: Torkel-Hans-Georg

Netz innovativer Bürgerinnen und Bürger

Weitere Bilder und Dateien


Torkel_140x187.jpg

Termine


© Unperfekthaus 2004 - 2019
blmiaawc