[/projekte/*/index.html]

Liebe Gäste, Besucher, Kreative,

aufgrund der Corona-Krise bleibt das Unperfekthaus bis auf Weiters geschlossen auch wenn andere Betriebe mittlerweile wieder geöffnet haben.

Diese Pause haben wir bisher genutzt neuen Ideen nachzugehen.

Und es ist beschlossen: Ein neues UpH kommt.
UpH 2.0. oder UPH Reloaded. Nennt es, wie ihr wollt, denn es wird Klasse.

Was bleibt: das UpH als Idee und Gerüst. Das Dorf der Kreativen, Querdenker, Macher und Spinner. Diese irre Mischung aus Malern, Träumern, Bankern, Grüblern und Leuten, die eigentlich nur frühstücken wollten, aber jetzt seit einer halben Stunde durch das Haus stolpern und auf eine gute Idee nach der anderen kommen.

Was kommt: genau das Gleiche, nur viel mehr. Viel, viel mehr. Und ganz anders und genau so. Größer und kleiner und lauter und stiller, heller und edler und stärker und mit neuer Kraft, um das zu bewahren, was uns anders macht. Alles bleibt anders. Wir werden mehr. Wir werden stärker. Wir sind, was wir waren, bleiben, was wir werden, werden, was wir können und das ist: na ja, eigentlich so ziemlich alles. Fast.

Lasst euch überraschen. Aber es wird ein bisschen dauern. Wir müssen noch planen, investieren, Wände rauskloppen und so.

Wir sind traurig, weil wir zu sind. Wir sind aber auch aufgeregt und gespannt, weil wir wieder aufmachen werden.

Das alte neue Unperfekthaus.
Freut euch drauf, ab Herbst 2020
(Gastronomie und Hotel vermutlich etwas früher)



Hör'-Geschichten

Obwohl der Prozess des Schreibens an sich bereits seine Herausforderungen mit sich bringt, tun sich viele Autoren mit dem „Marketing“ ihrer Werke noch weitaus schwieriger. Hör‘-Geschichten setzt genau dort an und bietet Autoren die Bühne, auf der die eigenen Geschichten in einer positiven und unterstützenden Umgebung dargeboten werden können.

Feedback nicht nur zur Geschichte an sich, sondern auch zur Lesung, der Darbietung, begleitende Medien, etc., hilft den Autoren die Geschichte und deren Darbietung in vielerlei Hinsicht zu verbessern. Die Zuhörer dagegen, werden mit faszinierenden Einblicken in neue Gedankenwelten belohnt. Das sich bildende Netzwerk bietet neue Chancen, Ideen und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung.

Jeder Text ist willkommen, so lange er kürzer als 10 Minuten, dem Publikum angemessen und frei von rassistischen und übermäßig expliziten Inhalten ist. Gerne könnt Ihr Euch im Vorfeld bei mir melden, um einen Lese-Zeitfenster anzumelden. Auch spontane Besuche sind willkommen je nach Anzahl der Voranmeldungen kann es aber passieren, dass Dein Text dieses Mal nicht drankommt.

Bitte beachten: Der Lesungstermin findet etwa alle vier Wochen statt. Ich bin jedoch i.d.R. jede Woche für einen weiteren Termin genannt "Beim Schriftstellen" im Haus. Dieser läuft auch unter dem Projekt "Hör'-Geschichten", bietet anstelle von Lesungen jedoch die Möglichkeit, sich zum Schreibprozess zu unterhalten. Sprecht mich einfach an!

Verantwortlich: Stommel- Yves Gorat

Weitere Bilder und Dateien

Termine


© Unperfekthaus 2004 - 2019
blmiaawc