[/projekte/*/index.html]

Liebe Gäste, Besucher, Kreative,

aufgrund der Corona-Krise bleibt das Unperfekthaus bis auf Weiters geschlossen auch wenn andere Betriebe mittlerweile wieder geöffnet haben.

Diese Pause haben wir bisher genutzt neuen Ideen nachzugehen.

Und es ist beschlossen: Ein neues UpH kommt.
UpH 2.0. oder UPH Reloaded. Nennt es, wie ihr wollt, denn es wird Klasse.

Was bleibt: das UpH als Idee und Gerüst. Das Dorf der Kreativen, Querdenker, Macher und Spinner. Diese irre Mischung aus Malern, Träumern, Bankern, Grüblern und Leuten, die eigentlich nur frühstücken wollten, aber jetzt seit einer halben Stunde durch das Haus stolpern und auf eine gute Idee nach der anderen kommen.

Was kommt: genau das Gleiche, nur viel mehr. Viel, viel mehr. Und ganz anders und genau so. Größer und kleiner und lauter und stiller, heller und edler und stärker und mit neuer Kraft, um das zu bewahren, was uns anders macht. Alles bleibt anders. Wir werden mehr. Wir werden stärker. Wir sind, was wir waren, bleiben, was wir werden, werden, was wir können und das ist: na ja, eigentlich so ziemlich alles. Fast.

Lasst euch überraschen. Aber es wird ein bisschen dauern. Wir müssen noch planen, investieren, Wände rauskloppen und so.

Wir sind traurig, weil wir zu sind. Wir sind aber auch aufgeregt und gespannt, weil wir wieder aufmachen werden.

Das alte neue Unperfekthaus.
Freut euch drauf, ab Herbst 2020
(Gastronomie und Hotel vermutlich etwas früher)



Filzen für die Sinne - Nass-und Trockenfilzen mit Kreativtherapeutin Heike Giesbert

Eine meiner Leidenschaften ist das Filzen, die vielleicht älteste Textilhandwerkstechnik der Menschheit.

Ich möchte Sie einladen ins alt.A, um mit mir zusammen zu filzen, denn Filzen ist etwas "für die Sinne":
FILZ ist weich und dennoch robust...
FILZ ist leicht und dennoch fast unzerstörbar...
FILZ hat sein Eigenleben...es ist lebendig im Herstellungsprozess.
FILZ ist eine sinnliche Erfahrung für jeden, der sich darauf einläßt, denn es fördert Ihre Kreativität und Ausdauer. Es gibt nichts Schöneres als mit den eigenen Händen zu arbeiten und zu erleben wie unter den Fingern das Filzstück entsteht. Diese Erfahrungen werden um so schöner, wenn Sie sie mit Gleichgesinnten teilen, denn Filzen fördert auch die Kommuniktion.

In meinen Kursen sind Anfänger sowie auch Fortgeschritte herzlich willkommen. Ich möchte Ihnen die Grundtechniken des Nass- und Trockenfilzens beibringen und/oder Ihre vielleicht bereits vorhandenen Kenntnisse erweitern. Es gibt keine keine festgesetzten Themen. Sollten Sie ein größeres Projekt planen, bitte ich um vorherige Absprache, damit ich die entsprechende Filzwolle und anderes Arbeitsmaterial mitbringen kann.

Folgende Kosten entstehen für die fachkundige Anleitung in meinen Kursen: p. P. und Stunde zahlen Erwachsene 7,00€ und Kinder (bis 12 Jahre) 4,00€ ohne Filzwolle.
Handtücher sind bitte mitzubringen sowie eine Plastiktüte.

Ich freue mich auf Sie.

Ihre Heike Giesbert

Verantwortlich: Giesbert-Heike

Weitere Bilder und Dateien

Termine


© Unperfekthaus 2004 - 2019