[/projekte/*/index.html]

Liebe Gäste, Besucher, Kreative,

aufgrund der Corona-Krise bleibt das Unperfekthaus bis auf Weiters geschlossen auch wenn andere Betriebe mittlerweile wieder geöffnet haben.

Diese Pause haben wir bisher genutzt neuen Ideen nachzugehen.

Und es ist beschlossen: Ein neues UpH kommt.
UpH 2.0. oder UPH Reloaded. Nennt es, wie ihr wollt, denn es wird Klasse.

Was bleibt: das UpH als Idee und Gerüst. Das Dorf der Kreativen, Querdenker, Macher und Spinner. Diese irre Mischung aus Malern, Träumern, Bankern, Grüblern und Leuten, die eigentlich nur frühstücken wollten, aber jetzt seit einer halben Stunde durch das Haus stolpern und auf eine gute Idee nach der anderen kommen.

Was kommt: genau das Gleiche, nur viel mehr. Viel, viel mehr. Und ganz anders und genau so. Größer und kleiner und lauter und stiller, heller und edler und stärker und mit neuer Kraft, um das zu bewahren, was uns anders macht. Alles bleibt anders. Wir werden mehr. Wir werden stärker. Wir sind, was wir waren, bleiben, was wir werden, werden, was wir können und das ist: na ja, eigentlich so ziemlich alles. Fast.

Lasst euch überraschen. Aber es wird ein bisschen dauern. Wir müssen noch planen, investieren, Wände rauskloppen und so.

Wir sind traurig, weil wir zu sind. Wir sind aber auch aufgeregt und gespannt, weil wir wieder aufmachen werden.

Das alte neue Unperfekthaus.
Freut euch drauf, ab Herbst 2020
(Gastronomie und Hotel vermutlich etwas früher)



Digitale Nachhaltigkeit

Was bedeutet es, wenn wir versuchen uns in der Welt der (Computer-) Vernetzung nachhaltig zu verhalten?

Diese Projekt will Antworten finden und auf der Seite www.digitale-nachhaltigkeit.net zur Verfügung und zur Diskussion stellen.

Das Projekt ist während einer Diskussion auf der öffentlichen Mailing-Liste der LUKi e.V. ("Linux User im Bereich der Kirchen") entstanden. Beim LUKi-Treffen im Unperfekthaus am 17. Oktober 2015 wird dieses Thema ein Schwerpunkt unserer Diskussion sein.

Zitat:

„Omnis enim res, quae dando non deficit, dum habetur et non datur, nondum habetur, quomodo habenda est.“ (Augustinus von Hippo [der Heilige Augustinus bzw. Aurelius Augustinus], De doctrina Christiana, I, 1 (397 n. Chr.))

deutsche Übersetzung: „Denn jede Sache, die durch Weitergabe an andere nicht verliert, besitzt man nicht, wie man soll, solange sie nur besessen und nicht an andere weitergegeben wird.“ (Volker Grassmuck: Freie Software. Zwischen Privat- und Gemeineigentum. Bonn: bpb 2004, 2. Aufl., S. 14.)

Stichworte: Privacy, Green IT, Fairphone, Freie Software

Verantwortlich: Hormanns-Peter

Weitere Bilder und Dateien

Termine


© Unperfekthaus 2004 - 2019
blmiaawc