[/projekte/*/index.html]
Logo Unperfekthaus

Home * Restaurant * Hotel * Feiern * Business * Detail-Infos



UpH >> Projekte >> Wortwaagentisch

Wortwaagentisch

Die Personen, die am Wortwaagentisch Platz nehmen, können erkennen, wer in der Gruppe die meiste Redezeit beansprucht!

Der Tisch des Unperfekthauses ist vorgesehen für bis zu 8 Personen. In der Mitte befindet sich eine Leuchtdioden-Anzeige. Dort wird graduell angezeigt, wie viel innerhalb der letzten 15 Minuten jeder einzelne zum Gespräch beigetragen hat. Außen am Rand der Tischplatte, jeweils an den Ecken sind fast unsichtbare Mini-Mikrofone eingebaut. Mit diesen Mikrofonen registriert die Elektronik den jeweils aktiven Sprecher der Sitzrunde. Spion-Funktionen sind nicht möglich Die Mikrofone zeichnen vom Inhalt der Gespräche nichts auf.

In der Mitte des Tisches ist eine runde Platine von 20 cm Durchmesser mit der Leuchtdioden-Anzeige zu erkennen. Tischplatte und Platine sind durch eine haltbare Glasplatte gegen Beschädigung gesichert. Auch das aus zahlreichen Drähten und elektronischen Bauteilen bestehende Umfeld der Platine ist so gut sichtbar. Der Durchmesser des Tisches beträgt ca. 1.5 Meter. So ergibt sich für jeden der 8 Sitznachbarn ein angenehm ausreichender seitlicher Bewegungsspielraum.

Die Platine im Zentrum des Wortwaagentisches. Platinendurchmesser 20 cm. Die Schall-Richtung des aktuellen Sprechers oder seine anteilige Sprechzeit wird von den radialen Leuchtdiodenlinien angezeigt. Immer die Linie, die zum Sprecher zeigt, stellt die für ihn bestimmte Information dar.

Zwischen den 8 radial angeordneten Leuchtdiodenlinien zur Richtungsanzeige für die Sprecher gibt es noch je 8 Leuchtdioden -Dreiergruppen zur Überwachung der Mikrofonpaare an den Tischecken. Bei Stille oder ganz leisen Geräuschen, leuchten gelbe Pausen-LEDs . Wird ein Sprecher registriert, zeigen die Leuchtdiodengruppen mit rotem / grünem Licht von welcher Seite der Schall auf die Mikrofonpaare aktuell eintrifft. Mit dieser Information lassen sich die Mikrofone auf die richtige Empfindlichkeit einstellen. Regler dazu finden sich unterhalb der Tischplatte.

Blick auf die Platine im Betrieb
Die nach rechts zeigende Leuchtdiodenlinie leuchtete bei einem Versuch grün auf. Alle anderen Leuchtdiodenlinien bleiben weiß .Diese Lichterfigur entsteht, wenn der Tisch den Schall von rechts empfängt.

Der Tisch bietet 2 umschaltbare Betriebssarten.
* Bei der Testbetriebsart zeigt genau eine Leuchtdiodenlinie in die Richtung zum aktuellen Sprecher hin. I
* Bei der Gesprächsverlaufs-Betriebsart werden, wie oben beschrieben, die graduell unterschiedlichen Gesprächsbeiträge mehrerer Sprecher dargestellt. Jeder Sprecher bekommt nach je 5 Minuten gemessener Redezeit einen Punkt auf der zu ihm gerichteten Leuchtdiodenlinie angezeigt. Redepunkte, die älter als 20 Minuten sind, verfallen. So bleibt die Anzeige einigermaßen aktuell.

Vorführtermine des Projektes Wortwaagentisch nach Absprache und zu den Zeiten der Terminliste des Projektes Physik und Elektronik

Wir suchen Hersteller und Vertrieb für den Wortwaagentisch!


KontaktformularKontakt (d.h. eine Mail an die Teilnehmer des Projektes "Wortwaagentisch" schreiben)

Mailingliste abonnierenMailingliste abonnieren. (d.h. an Diskussionen bzgl. des Projektes "Wortwaagentisch" teilnehmen oder nur mitlesen)

Newsletter-AboNewsletter abonnieren. (d.h. ab und zu Infos vom Projekt "Wortwaagentisch" erhalten)


Zentrale Platine

wort_leds_c.jpg

Termine:


http://www.wortwaage.de Weitere, ähnliche Projekte hier: Kunstprojekte, bildend | Wirtschaft, Technik - Projekte . Das Projekt ist seit 1.11.2006 im Haus . Verantwortlich: Geist-Gerold, Verantwortlich: Wiesemann-Reinhard (0201 84735-0 oder 0201-4709000)


Weitere Werbemöglichkeiten im Uph...
Nutze Crowdfunding auf startnext.de, um dein Projekt zu finanzieren und nimm am UpH-Contest teil!