Theater 2014

Mit dem Theaterstück sollen die teilnehmenden Schauspieler mit Migrationshintergrund Raum finden ihre Emotionen durch das Schauspielen bewusst wahrzunehmen und nach außen zu tragen. Die Thematik mit welchen Emotionen und Gedanken man konfrontiert ist und welche Erfahrungen man sammelt, während man als Deutscher mit Migrationshintergrund in Deutschland aufwächst und lebt, steht hierbei im Vordergrund. Innerhalb dieses Rahmens werden zusätzlich globale Themen angesprochen, die weit über die Migrationsthematik hinausführen, diese tragen Symbolcharakter für die Einheit aller Menschen. Das Stück soll zur Eigen-Reflexion der Teilnehmer animieren und gleichzeitig Deutschen und Türkischen Mitbürgern die innere Welt eines Individuums spiegeln und sogleich einen interkulturellen Zugang zwischen Deutschen und Deutschen mit Migrationshintergrund (Türkischer Migrationshintergrund) ermöglichen. Die Schauspieler, die an der Realisierung des Stückes teilnehmen, sind Studenten/Personen zwischen 20-30 Jahren mit türkischem Migrationshintergrund. Es sind sehr ambitionierte Schauspieler/innen, die Engagement und Ernsthaftigkeit mitbringen. Viele von Ihnen haben bereits in mehreren Theaterstücken mitgewirkt, einer der Schauspieler hat ein Jahr Schauspiel in Wien studiert.

Verantwortlich: Frau Nilay Iyigüngör

Termine

Keine aktuellen Termine gefunden.


© Unperfekthaus 2004 - 2014