Stiftung Rosenkreuz

Wir wollen einen Beitrag leisten, um das, was an der Wiege unserer Kultur rund um das Mittelmeer als spiritueller Lichtimpuls aufleuchtete und was sich in unseren Tagen auf neue Weise zeigt, möglichst vielen Menschen nahe zu bringen.

http://stiftung-rosenkreuz.org/

Die Transzendenz des Zeichnens

Einführungsvortrag und freie zeichnerische Experimente
Michael Evers
Künstler, Leiter der Freien Schule für Organische Gestaltung in Kassel, Lehraufträge

Sonntag, 17. März 2013
11.00 – 16.00 Uhr

Entgelt: 20 Euro (Zuschauen kostenlos)

Begrenzte Teilnehmerzahl

Anmeldung bei Jörg und Bärbel Sobottka, Tel. 0178-5170 114 und 0178-1592 451 oder
jsobottka@online.de oder www.stiftung-rosenkreuz.org

Ablauf

11.00 Uhr

11.15 Uhr

12.00 Uhr

13.00 Uhr

14.00 Uhr

16.00 Uhr

Begrüßung

Einführungsvortrag - Michael Evers
Die Transzendenz des Zeichnens - einige aktuelle Ideen
über den Zusammenhang von Kunst und Spiritualität

Gespräch

Mittagspause

Werkstatt - freie zeichnerische Experimente

Abschluss

Bei dem Workshop sind nicht Technik und zeichnerisches Können das Ziel, sondern die
spielerische Freiheit und Lockerheit, die Kinder noch haben und die Erwachsene wieder
lernen können. Diesen „Spieltrieb“ mit seiner Absichtslosigkeit und Zweckfreiheit gilt
es wieder zu finden. In der Kreativität finden wir den Zugang zu den eigenen Gefühlen.
Neugier für die noch unbewusste Seite der Seele und für die verborgenen Potenziale des
menschlichen Bewusstseins wird zur Triebfeder des Zeichnens. Der Workshop möchte
Wege zeigen zu der „inneren Form“ - das ist die Freilegung dessen, was unserem tieferen
Wesen entspricht.

Mitzubringen sind: Zeichenblock Din A4
2 Bleistifte 4B
ein Knetradiergummi
Anspitzer

Termine

Keine aktuellen Termine gefunden.


© Unperfekthaus 2004 - 2014