[/projekte/*/index.html]

Liebe Gäste, Besucher, Kreative,

aufgrund der Corona-Krise bleibt das Unperfekthaus bis auf Weiters geschlossen auch wenn andere Betriebe mittlerweile wieder geöffnet haben.

Diese Pause haben wir bisher genutzt neuen Ideen nachzugehen.

Und es ist beschlossen: Ein neues UpH kommt.
UpH 2.0. oder UPH Reloaded. Nennt es, wie ihr wollt, denn es wird Klasse.

Was bleibt: das UpH als Idee und Gerüst. Das Dorf der Kreativen, Querdenker, Macher und Spinner. Diese irre Mischung aus Malern, Träumern, Bankern, Grüblern und Leuten, die eigentlich nur frühstücken wollten, aber jetzt seit einer halben Stunde durch das Haus stolpern und auf eine gute Idee nach der anderen kommen.

Was kommt: genau das Gleiche, nur viel mehr. Viel, viel mehr. Und ganz anders und genau so. Größer und kleiner und lauter und stiller, heller und edler und stärker und mit neuer Kraft, um das zu bewahren, was uns anders macht. Alles bleibt anders. Wir werden mehr. Wir werden stärker. Wir sind, was wir waren, bleiben, was wir werden, werden, was wir können und das ist: na ja, eigentlich so ziemlich alles. Fast.

Lasst euch überraschen. Aber es wird ein bisschen dauern. Wir müssen noch planen, investieren, Wände rauskloppen und so.

Wir sind traurig, weil wir zu sind. Wir sind aber auch aufgeregt und gespannt, weil wir wieder aufmachen werden.

Das alte neue Unperfekthaus.
Freut euch drauf, ab Herbst 2020
(Gastronomie und Hotel vermutlich etwas früher)



Salamon Sylvia

Aquarell Malerei-Skizzen-portraits-illustrationen-einige Natur Stücke und ich

Hallo liebe Besucher des UPH Hauses,
ich freue mich Euch meine Arbeiten im Anhang vorstellen zu dürfen.

Meine Bilder sind eine Inspiration des Alltäglichen. Ich zeichne sowohl solide Gegenstände als auch Motive aus der Tier- und Pflanzenwelt. Zudem finden sich Gesichter bzw. Portraits in meinen Zeichnungen wieder.
Mein Ziel ist es eine gewisse Leichtigkeit darzustellen, die sich in unserem heutigen „modernen Wohnen fügt. Dazu eignen sich meiner Ansicht nach Bleistiftzeichnungen besonders gut. Sie integrieren sich aber auch durch ihre klassische Art in jedes andere Interior. Das hat den Vorteil, dass man sie wunderbar kombinieren kann.
Hierfür verwende ich, neben Bleistift und Papier, auch Kohle um das Spiel mit Licht und Schatten hervorzuheben.
In diesem Teil meiner Arbeit ist die Farbgebung, bedingt durch das Material, vorgegeben und bewegt sich im Spektrum schwarz, weiß und grau.
In letzter Zeit verspürte ich aber immer häufiger den Wunsch Farbe in einer individuellen Form zu verwenden. Hierfür probierte ich zunächst unterschiedliche Ideen mit Farben aus (Plakat,- Ölfarben) verwarf sie aber schnell wieder. Bis ich zuletzt mit Aquarellfarben eben diese Vorstellung aus meinem Kopf aufs Papier bringen konnte. Seitdem bin ich dabeigeblieben und arbeite neben den Bleistiftzeichnungen unheimlich gerne auch mit Aquarellfarben. Manchmal kombiniere ich sie auch.
Mein Augenmerk liegt hierbei zunächst auf klaren Linien, die im weiteren Schaffensprozess immer undeutlicher werden. Das steigert sich gegen Schluss sogar noch, so dass sich letztendlich eine Komposition aus verspielt, romantischen Elementen und klarer Strichführung ergibt. Auf diese Weise möchte ich etwas völlig Neues und Eigenes darstellen.
Beim Durchsehen meiner Arbeiten werdet Ihr feststellen, dass ich weitgehend Pastelltöne benutze. Nur selten verwende ich stärkere Farbnuancen, um ein Detail hervorzuheben.
Meine Bilder sind allesamt Unikate und verleihen der Einrichtung eine besonders frische Note. Aber überzeugt Euch selbst und besucht meine Seite der Bildergalerie.
Vielleicht ist etwas für Euch dabei. Ich freue mich auf Euch.

Verantwortlich: Salamon-Sylvia

Salamon Sylvia

Weitere Bilder und Dateien


1.jpg

10.jpg

11.jpg

12.jpg

2.jpg

3.jpg

5.jpg

6.jpg

7.jpg

8.jpg

9.jpg

IMG_20180605_202835_251.jpg

IMG_20180821_183537_633.jpg

IMG_20180901_190927_629.jpg

IMG_20180905_194426_127.jpg

IMG_20180907_072432_138.jpg

IMG_20180915_171436_050.jpg

Termine


© Unperfekthaus 2004 - 2019