Rabies

Man könnte uns natürlich den Vorwurf machen, wir eien eine Iren. Man könnte uns auch den Vorwurf machen, wir seien nicht die erste Band, die auf die Idee gekommen ist, Irish Folk mit Rock 'n' Roll zu paaren. Aber erstens haben wir uns immerhin auf irischem Mutterboden gegründet – und zweitens ist es ja nicht unsere Schuld, dass auch andere Leute gute Ideen haben!

http://www.rabies-online.de

Den Vorwurf, auf unseren Konzerten sei nichts los, kann man uns
jedenfalls nicht machen... Wann kommen sonst schon bärtige Folkies, Omis
jenseits der 70 und kleine Punkrocker zusammen, um zu Flöte und E-Gitarre
einmal gepflegt abzufeiern? Unsere Musik kann man in wenigen Worten
erklären: Keimzelle allen Rabies-Treibens sind natürlich die "Pogues" und
der riesige Fundus irischer Traditionals. Diese, mit einem Schuss Rock und
Country vermixt und durch einige Covers zwischen Steve Earle bis Billy
Bragg angereichert, bilden die solide Basis für unsere eigenen Songs.
Zahllose Gigs zwischen Hamburg und Luzern haben uns (neben Kneipen, Pubs und Spelunken) unter anderem z.B. zur WDR 5 Globalista Party, dem "Folk im Schlosspark-Festival" in Herten, den ersten Herforder Folk-Tagen und zu mehreren Irish Music Festivals in der Schweiz geführt. Übrigens: Der Name Rabies ("Tollwut") ist eine Antwort auf die wackere Anti-Tollwut-Kampagne der Iren und Briten, welche mit dem Slogan wirbt: "It's this easy to pick up rabies!" Tja... da können wir uns nur anschließen.

Kontakt: info@rabies-online.de

Verantwortlich: Michael Meinders

Termine

Keine aktuellen Termine gefunden.


© Unperfekthaus 2004 - 2014