[/projekte/*/index.html]

Liebe Gäste, Besucher, Kreative,

aufgrund der Corona-Krise bleibt das Unperfekthaus bis auf Weiters geschlossen auch wenn andere Betriebe mittlerweile wieder geöffnet haben.

Diese Pause haben wir bisher genutzt neuen Ideen nachzugehen.

Und es ist beschlossen: Ein neues UpH kommt.
UpH 2.0. oder UPH Reloaded. Nennt es, wie ihr wollt, denn es wird Klasse.

Was bleibt: das UpH als Idee und Gerüst. Das Dorf der Kreativen, Querdenker, Macher und Spinner. Diese irre Mischung aus Malern, Träumern, Bankern, Grüblern und Leuten, die eigentlich nur frühstücken wollten, aber jetzt seit einer halben Stunde durch das Haus stolpern und auf eine gute Idee nach der anderen kommen.

Was kommt: genau das Gleiche, nur viel mehr. Viel, viel mehr. Und ganz anders und genau so. Größer und kleiner und lauter und stiller, heller und edler und stärker und mit neuer Kraft, um das zu bewahren, was uns anders macht. Alles bleibt anders. Wir werden mehr. Wir werden stärker. Wir sind, was wir waren, bleiben, was wir werden, werden, was wir können und das ist: na ja, eigentlich so ziemlich alles. Fast.

Lasst euch überraschen. Aber es wird ein bisschen dauern. Wir müssen noch planen, investieren, Wände rauskloppen und so.

Wir sind traurig, weil wir zu sind. Wir sind aber auch aufgeregt und gespannt, weil wir wieder aufmachen werden.

Das alte neue Unperfekthaus.
Freut euch drauf, ab Herbst 2020
(Gastronomie und Hotel vermutlich etwas früher)



noisyMovingLetters

Im Rahmen des Aufbaustudiums Theaterpädagogik BuT am Off-Theater in Neuss, biete ich den Theater- und Sprach- Werkstattkurs „noisyMovingLetters“ im Unperfekthaus in Essen an.

Wir werden mit Stimm und Sprechübungen beginnen, um den jeweiligen persönlichen Ausdruck zu finden. Im nächsten Schritt entwickeln wir eigene Texte (Szenen, Monologe, Prosa, Lyrik), die wir dann sowohl live auf die Bühne bringen, wie auch in digitaler Form, zu einem Ganzen zusammenfügen. Experimente mit unterschiedlichen Vortragsvarianten werden den Hauptteil der Arbeit ausmachen.
Thematisch und Formal wird eine Klang- und Text-Kollage entstehen. Das Thema wird während des Projektes erarbeitet. Verschiedene Perspektiven und Schwerpunkte sollen gefunden und gesetzt werden.
Die Teilnehmer bringen ihre eigenen Texte, Effektgeräte, Laptops und andere Materialien oder Instrumente ein. Am Ende steht eine interdisziplinäre Performance, die evtl. an verschiedenen Orten aufgeführt werden kann.
Eine DoItYourself Produktion eines Tonträgers ist ebenfalls denkbar.
Anmeldung: s.roth@kollektiv-derleereraum.de oder über die Mailingliste. Teilnahme ab 18 Jahren. Kostenlos (abgesehen vom Eintritt ins UpH, welcher Getränkeflat enthält)

Termine werden in Kürze bekannt gegeben. Bitte tragt euch rechts auf die Mailingliste ein, damit ihr über den Start des Projektes informiert werdet!

Verantwortlich: Roth-Severin

noisyMovingLetters

Weitere Bilder und Dateien

Termine


© Unperfekthaus 2004 - 2019
blmiaawc