[/projekte/*/index.html]

Liebe Gäste, Besucher, Kreative,

aufgrund der Corona-Krise bleibt das Unperfekthaus bis auf Weiters geschlossen auch wenn andere Betriebe mittlerweile wieder geöffnet haben.

Diese Pause haben wir bisher genutzt neuen Ideen nachzugehen.

Und es ist beschlossen: Ein neues UpH kommt.
UpH 2.0. oder UPH Reloaded. Nennt es, wie ihr wollt, denn es wird Klasse.

Was bleibt: das UpH als Idee und Gerüst. Das Dorf der Kreativen, Querdenker, Macher und Spinner. Diese irre Mischung aus Malern, Träumern, Bankern, Grüblern und Leuten, die eigentlich nur frühstücken wollten, aber jetzt seit einer halben Stunde durch das Haus stolpern und auf eine gute Idee nach der anderen kommen.

Was kommt: genau das Gleiche, nur viel mehr. Viel, viel mehr. Und ganz anders und genau so. Größer und kleiner und lauter und stiller, heller und edler und stärker und mit neuer Kraft, um das zu bewahren, was uns anders macht. Alles bleibt anders. Wir werden mehr. Wir werden stärker. Wir sind, was wir waren, bleiben, was wir werden, werden, was wir können und das ist: na ja, eigentlich so ziemlich alles. Fast.

Lasst euch überraschen. Aber es wird ein bisschen dauern. Wir müssen noch planen, investieren, Wände rauskloppen und so.

Wir sind traurig, weil wir zu sind. Wir sind aber auch aufgeregt und gespannt, weil wir wieder aufmachen werden.

Das alte neue Unperfekthaus.
Freut euch drauf, ab Herbst 2020
(Gastronomie und Hotel vermutlich etwas früher)



Modeillustration

Modeillustration ist heutzutage zur eigener Kunstrichtung geworden. Nach meiner Meinung Kunst muss voller Freude, Farben und Positive Emotionen sein.

http://www.gallery-unicat.com

Trübseligkeit ist nict das was ich gerne presentieren möchte. Knallige und satte Farben brechen in die Welt der Mode herein. Das kann man perfekt in der Kunstwelt ausnutzen. Es reicht langsam an Mord, Depressionen, Hass, Droggen usw. Viele sagen, man muss als Künstler die Probleme moderner Gesellschaft einleuchten, da bin ich völlig einverstanden. Ich sage nur dazu je nach dem wie man es presentiert. Du bist das, was du denkst. Dann warum nicht das schöne zu zeigen? Wie viel zeit verbringt eine Frau überlegend, was sie anziehen soll. Ist das nicht auch ein "Problem moderner Gesellschaft"? Mode ist schon Kunst an sich. Ich möchte gerne Kunst in Kunst machen, fantasievoll das zeichnen und malen, was man wahrscheinlich nicht so einfach nähen könnte. Oder man kann das, natürlich nach den Zeichningen auch gerne nähen. Ich experimentiere gerne mit Mustern, Ornamenten, Farbflecken und realistischen Darstellungen. Da kommen aus dieser Mosaik ab und zu sogar gute Ergebnisse raus. Ich hoffe dass, das was ich mache bringt ein wenig Freude für die Besucher des UpH.

Verantwortlich: Staritsyna-Elena

Modeillustration

Weitere Bilder und Dateien


Ein Vogel.jpg

Falke.jpg

new.jpg

new1.jpg

Wiederspruch.jpg

Termine


© Unperfekthaus 2004 - 2019