Kreativitätsförderung

KIT - ein Bündnis für Erziehung und Qualifikation.

In der KIT- Initiative, KIT steht für Kreativität, Innovation und Technologie, werden sinnstiftende Projekte initiiert oder entdeckt und vernetzt, wobei Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik und Wirtschaft Schwerpunkte sind. KIT wird Innovationskeimzellen in der Gesellschaft ermöglichen und verankern.

Die KIT- Initiative baut eine flächendeckende Struktur ähnlich der des deutschen Sportbundes auf. Mit KIT wird eine außerschulische Institution zur Verfügung stehen, die neben den bewährten sportlichen und kulturellen Angeboten, auch Angebote zur Entwicklung problemlösender Kreativität in den Schwerpunktbereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik und Wirtschaft ermöglicht. Es werden u.a. unternehmerische und erfinderische Fähigkeiten freigesetzt .

Um die KIT- Initiative schnell in die Fläche zu bekommen, wird auf Pluralität und die Vernetzung bereits vorhandener Potentiale und Strukturen gesetzt. Die KIT- Initiative ist als eine breitgetragene emotionale Bewegung „Bündnis für Erziehung und Qualifikation“ angelegt, um dauerhaft geistige Potentiale, kreative Problemlösungen und Innovationen in unserer Gesellschaft anzuregen.

Durch das KIT Netzwerk werden vorhandene Ressourcen besser genutzt, vorhandene Potentiale entdeckt, neue innovative Projekte entwickelt und schließlich Arbeitsplätze geschaffen.

KIT, als “Bündnis für Erziehung und Qualifikation”, bündelt die notwendigen Kräfte und ruft zum gemeinsamen Handeln von Bürgern, Institutionen und der privaten Wirtschaft auf um . . .

• Werte zu vermitteln,

• zu motivieren und Orientierung zu geben,

• Verantwortung zu übernehmen und zu übergeben,

• das Selbstwertgefühl zu stärken,

• schon früh Grundfertigkeiten zu vermitteln,

• problemlösende Kreativität zu fördern,

• gesellschaftliches Handeln einzuüben und

• soziale Gerechtigkeit zu unterstützen.

KIT wird Kindern und Jugendlichen attraktive Bildungs- und Freizeitmöglichkeiten eröffnen, die Neugier wecken, probieren ermöglichen und Kreativität unterstützen, um Neigungen und Talen-te zu entdecken und zu fördern. Unterschiedliche Begabungen können sich entfalten und in der Berufswahlkompetenz gestärkt.

Mit KIT wird eine Generation heranwachsen, die den Problemen und Herausforderungen unserer Gesellschaft in der Gegenwart und Zukunft besser gewachsen sein wird.

Die Interessen bestehender Institutionen aus den Bereichen Erziehung, Kirche, Wissenschaft, Schule, Wirtschaft, Handel, Kultur und Freizeit werden einbezogen und in ihrer Arbeit unterstützt. Gemeinsamkeit macht uns stark.

Verantwortlich: Hans-Georg Torkel

Termine

Keine aktuellen Termine gefunden.


© Unperfekthaus 2004 - 2014