[/projekte/*/index.html]

Liebe Gäste, Besucher, Kreative,

aufgrund der Corona-Krise bleibt das Unperfekthaus bis auf Weiters geschlossen auch wenn andere Betriebe mittlerweile wieder geöffnet haben.

Diese Pause haben wir bisher genutzt neuen Ideen nachzugehen.

Und es ist beschlossen: Ein neues UpH kommt.
UpH 2.0. oder UPH Reloaded. Nennt es, wie ihr wollt, denn es wird Klasse.

Was bleibt: das UpH als Idee und Gerüst. Das Dorf der Kreativen, Querdenker, Macher und Spinner. Diese irre Mischung aus Malern, Träumern, Bankern, Grüblern und Leuten, die eigentlich nur frühstücken wollten, aber jetzt seit einer halben Stunde durch das Haus stolpern und auf eine gute Idee nach der anderen kommen.

Was kommt: genau das Gleiche, nur viel mehr. Viel, viel mehr. Und ganz anders und genau so. Größer und kleiner und lauter und stiller, heller und edler und stärker und mit neuer Kraft, um das zu bewahren, was uns anders macht. Alles bleibt anders. Wir werden mehr. Wir werden stärker. Wir sind, was wir waren, bleiben, was wir werden, werden, was wir können und das ist: na ja, eigentlich so ziemlich alles. Fast.

Lasst euch überraschen. Aber es wird ein bisschen dauern. Wir müssen noch planen, investieren, Wände rauskloppen und so.

Wir sind traurig, weil wir zu sind. Wir sind aber auch aufgeregt und gespannt, weil wir wieder aufmachen werden.

Das alte neue Unperfekthaus.
Freut euch drauf, ab Herbst 2020
(Gastronomie und Hotel vermutlich etwas früher)


Katalog

In unregelmäßigen Abständen erstellen wir einen Katalog, in dem Kreative des Unperfekthauses ihre Leistung anbieten können!

Der erste Katalog wird A4-Format haben und aus 16 Seiten bestehen. Die Eintragungsmöglichkeiten sind also begrenzt und wer mitmachen will, muß bitte bis spätestens 16.11.06 Kontakt mit Valeska Ehlert aufnehmen (bitte zunächst nur Kontakt aufnehmen und Fotos o.ä. nur nach Absprache schicken!). Stilistisch möchte ich mich gern an den Katalogen von ProIdee orientieren (siehe hier) (Hinweis: Das Bild rechts ist ein grobes, unfertiges Beispiel, wie das Titelbild des Katalogs aussehen könnte, es wird sicher nicht genau so, vielleicht ein ganz anderes Bild, vielleicht anderer Titel,... In jedem Fall zahlt das UpH allerdings auch nicht für die Nutzung von Bilder usw. in dem Katalog)

Jeder Katalogeintrag soll bestehen aus


1) Foto oder andere bildliche Darstellung eines "konkreten Angebots" (Produkt, Kunstwerk, Dienstleistung...) mit Angabe eines Verkaufspreises.

2) Text, in dem eventuell weitere Informationen zu dem im Foto dargestellten "konkreten Angebot" enthalten sind.

3) In dem Text soll aber auch deutlich gemacht werden, welche über das "konkrete Angebot" hinausgehenden Dinge der Kreative anbietet.

4) Name des Kreativen und Angabe, in welchem UpH-Raum das "konkrete Angebot" besichtigt werden kann und zu welchen Zeiten dies möglich ist. Das UpH trägt die Kosten dieses Katalogs und verlangt keine Provision o.ä. von den Kreativen. Wer Dinge im UpH anbietet oder verkauft, tut dies auf eigene Rechnung. Der Nutzen des UpH besteht darin, daß hoffentlich viele Interessenten das UpH besuchen werden, um die im Katalog enthaltenen Angebote zu besichtigen (und zu kaufen!). Aus diesem Grund darf keine außerhalb des UpH gelegene Kontaktmöglichkeit angegeben werden. Nur im UpH selbst dürfen Kontaktmöglichkeiten veröffentlicht werden, die außerhalb des UpH liegen (Telefon, E-Mail, Adresse,...)

Beispiel:


"(Foto, unter dem Foto der Name eines Künstlers und der Preis) An diesem beispielhaften Bild sehen Sie meinen künstlerischen Stil. Daneben zeige ich täglich von 10-23 Uhr in Raum 107 des Unperfekthauses viele andere Werke, dort treffen Sie mich auch meistens Mittwochs 18-20 Uhr an. Wenn ich nicht da bin, finden Sie an jedem Bild meine Telefonnummer. So, wie früher die Fürsten, können wohlhabende Bürgerliche mich auch gern engagieren, um speziell für ihre Räumlichkeiten Kunst zu schaffen - solche Engagements sind irgendwie aus der Mode gekommen, und ich würde sie gern wieder beleben"

Eine Seite des Katalogs soll für Betriebsfeiern, Geburtstagsfeiern, Hochzeiten, Ausflüge usw. im UpH werben - siehe hier.

Auflage und Verbreitung des Katalogs


Die genaue Auflage liegt noch nicht fest, vermutlich werden zwischen 2000 und 5000 Stück gedruckt. Der Katalog soll saisonunabhängig je nach Erfolg etwa 3-12 Monate lang genutzt, und zunächst intensiv vor Weihnachten verteilt werden:

- 1000 Stück per Direktmailing an interessante Adressen im Umfeld des UpH
- jede(r) Kreative, der im Katalog enthalten ist, wird gebeten, vielleicht so 20-100 Stück in seinem Umfeld zu verteilen
- wir hoffen, daß wir auf dem Weihnachtsmarkt ganz viele Kataloge verteilen können
- weitere Ideen erwünscht!

Macht mit!



Valeska Ehlert ist für die Inhalte usw. zuständig, Markus Meier für die grafische Gestaltung, von Reinhard Wiesemann ist die Idee und er finanziert das Ganze.

Verantwortlich: Markus
Valeska
Wiesemann-Reinhard

Katalog

Weitere Bilder und Dateien


Merkblatt als PDF

Merkblatt OpenOffice-Quelldatei

Termine


© Unperfekthaus 2004 - 2019
blmiaawc