[/projekte/*/index.html]
Logo Unperfekthaus

Home * Restaurant * Hotel * Feiern * Business * Detail-Infos



UpH >> Projekte >> Kabbala-Lebensgrafik

Lebenshilfe, Lebensaufgabe, Energiearbeit im Licht der Kabbala.

Wissen ist gleich mehr Lebensqualität!

Haben Sie od. Ihre Freund(e)innen
Partnerschaftsprobleme?

Kennen Sie Ihre Lebensziele?

Ihre Stärken und Schwächen?

Haben Sie gesundheitliche Probleme?

Suchen Sie Antworten zu Ihrem beruflichen Umfeld?


Termine: im Unperfekthaus

Telefon : 020/3191699
Mail: tpm_essen @online.de



Grundlage der Kabbala Lebensgrafik:

"Der einzige Sinn des Lebens besteht darin,
mich zu entwickeln und zu entfalten,
meine Stärken und Schwächen zu erkennen und zu lieben."

Die Seele muss bestimmte Lektionen lernen, um in diesem Leben Fortschritte zu machen. Die Kabbala zeigt uns die Wirkung und Wege unseres Karmas zur Erreichung der Lebensaufgabe. Das Geburtsdatum gibt viele Schlüssel zur Lösung. Das Geistbild zeigt uns die Stolpersteine und Aufgaben im Beruf und allen weiteren Lebenswegen. Im Körperbild sind alle positiven und negativen Anlagen in uns sichtbar und unser wahrer Lebenskern. Hier hinter verbergen sich alle zu lernenden und anzunehmenden Aufgaben. Das Seelenbild zeigt versteckte Schlüssel zu unserem Wesenskern und gibt Einblick in die Verbindungen mit anderen Menschen wie z. B. Partnerschaften, Eltern, Kinder und allen weiteren verbundenen Wesen. Da liegt der Schlüssel zum Erkennen des Verborgenen in uns.


KontaktformularKontakt (d.h. eine Mail an die Teilnehmer des Projektes "Kabbala-Lebensgrafik " schreiben)

Mailingliste abonnierenMailingliste abonnieren. (d.h. an Diskussionen bzgl. des Projektes "Kabbala-Lebensgrafik " teilnehmen oder nur mitlesen)

Newsletter-AboNewsletter abonnieren. (d.h. ab und zu Infos vom Projekt "Kabbala-Lebensgrafik " erhalten)

Termine:


Weitere, ähnliche Projekte hier: Wellness-Projekte . Das Projekt ist seit Juni 2006 im Haus . Anton-Edelgard (0201 - 22 16 24)


Weitere Werbemöglichkeiten im Uph...
Es gibt 1000 Pluspunkte, warum wir es im OpenSource-Bereich besser haben.

blmiaawc