[/projekte/*/index.html]


IdeaCamp Ruhr

GRÜNDE DEIN START-UP IN 3 TAGEN
– ERSCHAFFE DEINEN LIFESTYLE

Entstanden ist das Idea Camp als Ideenfindungscamp, bei dem sich Gründungswillige zum kreativen Austausch und zur Entwicklung von Geschäftsideen getroffen haben. Aus der Erkenntnis, dass Ideen schnell gefunden sind und Probleme vor allem bei der Umsetzung auftreten, wurde der Fokus verstärkt auf die Realisierung gelegt.
Heute ist das Idea Camp ein Netzwerk von Gründern für (angehende) Gründer und unterstützt bei der Entwicklung, Bewertung und vor allem Umsetzung von Geschäftsmodellen. Unser Ziel ist es unseren Workshop Teilnehmern innerhalb weniger Monate zur finanziellen Unabhängigkeit mit dem eigenen Unternehmen zu verhelfen.

Der Ablauf:

Ankunft und Kennenlernen der Teilnehmer bei einem gemeinsamen Abendessen
Der erste Abend dient dem gegenseitigen Kennenlernen aller Teilnehmer und Mentoren und ist wichtiger Bestandteil, um gegenseitiges Vertrauen für die folgenden Tage aufzubauen. Eine Kultur der Offenheit setzen wir voraus. Natürlich geht es auch hier schon um die Themen Lifestyle-Design, automatisiertes Einkommen und Business-Modelle.

Ideenfindung und Geschäftsmodell
Tag 1 steht im Zeichen der Ideenfindung und Geschäftsmodelle. Projektideen werden entwickelt und evaluiert. Wichtig ist für uns, dass diese bei den Interessen und Bedürfnissen der Teilnehmer ansetzen. Unsere Methodik ist eine Mischung aus Brainstorming-Sessions, Diskussionen und Kurzvorträgen – wir setzen auf Kreativität durch Kommunikation.

Rooting
Am zweiten Tag geht es um das Rooting - also die Reduktion der Geschäftsmodelle auf ihre wesentlichen Komponenten, um sie innerhalb kürzester Zeit mit möglichst geringen finanziellen Ressourcen an den Markt zu bringen. In der Regel bereichern Gastreferenten unsere Camps mit themenrelevanten Vorträgen, wie zum Beispiel Lean-Start-Up oder No Budget Marketing.

Umsetzung
Der letzte Tag dient der Umsetzung der ersten kritischen Schritte und der Planung der weiteren Realisierung. Insbesondere stellt sich die Frage, ob man alleine oder in einem Team weiterarbeiten will: wir begrüßen ausdrücklich die Bildung von Projektteams, um die Motivation auch in den kritischen Phasen der Gründung oben zu halten. Genauso besprechen wir das Mentoring durch das Netzwerk des Idea Camps über das Workshop-Wochenende hinaus.

Per Mail sind wir zu erreichen - ruhr@ideacamp.de

Verantwortlich: Dasbach-Christian
Carmen

Weitere Bilder und Dateien

Termine



© Unperfekthaus 2004 - 2014