ich.du.wir.

Die Werke der Ausstellung beleuchten die menschliche Existenz vom Blick in die eigene Seele bis hin zu religiösen und philosophischen Fragen.

Bei den Ausstellungsstücken handelt es sich hauptsächlich um abstrakte und halbabstrakte Gemälde, wie auch einige andere Objekte von Momo Floss. Einzelne Objekte werden regelmäßig ausgestauscht oder ergänzt, so dass die Ausstellung in Bewegung bleibt.

Dem Besucher bietet sich in einem vorgegebenen Rahmen die Möglichkeit, selbst an der Ausstellung mitzuwirken und seine Gedanken und Emotionen zum Thema zum Ausdruck zu bringen.

Verantwortlich: Monika Floss

Termine

Keine aktuellen Termine gefunden.


© Unperfekthaus 2004 - 2014