[/projekte/*/index.html]

Liebe Gäste, Besucher, Kreative,

aufgrund der Corona-Krise bleibt das Unperfekthaus bis auf Weiters geschlossen auch wenn andere Betriebe mittlerweile wieder geöffnet haben.

Diese Pause haben wir bisher genutzt neuen Ideen nachzugehen.

Und es ist beschlossen: Ein neues UpH kommt.
UpH 2.0. oder UPH Reloaded. Nennt es, wie ihr wollt, denn es wird Klasse.

Was bleibt: das UpH als Idee und Gerüst. Das Dorf der Kreativen, Querdenker, Macher und Spinner. Diese irre Mischung aus Malern, Träumern, Bankern, Grüblern und Leuten, die eigentlich nur frühstücken wollten, aber jetzt seit einer halben Stunde durch das Haus stolpern und auf eine gute Idee nach der anderen kommen.

Was kommt: genau das Gleiche, nur viel mehr. Viel, viel mehr. Und ganz anders und genau so. Größer und kleiner und lauter und stiller, heller und edler und stärker und mit neuer Kraft, um das zu bewahren, was uns anders macht. Alles bleibt anders. Wir werden mehr. Wir werden stärker. Wir sind, was wir waren, bleiben, was wir werden, werden, was wir können und das ist: na ja, eigentlich so ziemlich alles. Fast.

Lasst euch überraschen. Aber es wird ein bisschen dauern. Wir müssen noch planen, investieren, Wände rauskloppen und so.

Wir sind traurig, weil wir zu sind. Wir sind aber auch aufgeregt und gespannt, weil wir wieder aufmachen werden.

Das alte neue Unperfekthaus.
Freut euch drauf, ab Herbst 2020
(Gastronomie und Hotel vermutlich etwas früher)



Gullysound

Leise, geheimnisvolle Lesungen, Musik oder Gesprächsfetzen ertönen ganz leise über Lüftungsschächte aus Essener Kellern - später vielleicht auch mit geheimnisvollen Schatten im Untergrund.

Das Unperfekthaus stellt kleine MP3-Player bereit, auf die Lesungen und Mitschnitte geheimnisvoller Gespräche über die Kulturhauptstadt gespielt sind. Diese werden in Kellern deponiert, vor denen Publikum entlangläuft und ganz leise und nicht-störend kann man (wenn man ganz genau hinhört) künftig solche Klänge aus den Lüftungsschächten vernehmen. Man wird nur Fetzen verstehen können, das Ganze soll keinen Aufführungscharakter haben, es soll absolut leise und im Hintergrund laufen. So, als ob jemand im Keller Musik macht, sich unterhält, Gedichte liest, und zufällige Passanten kriegen ein kleines Bißchen mit, wenn sie ganz genau lauschen.

Künstler, die eigene Werke auf diese Player spielen möchten, abonnieren bitte rechts oben die Mailingliste dieses Projekts und nehmen dann automatisch an allen Abstimmungen teil, wann/wo/welche Inhalte in den Playern ablaufen.

ACHTUNG: Wir nehmen nur Material an, das GEMA- und VG-Wort-frei ist.

Das Projekt wird vom Unperfekthaus finanziert und ist für alle Teilnehmer kostenlos. Wir starten mit den Kellern im Unperfekthaus und suchen noch weitere Aufstellungsorte in Kellern mit Lüftungsgittern, vor denen Leute entlanglaufen. Die Player brauchen extrem wenig Strom, wir schätzen die Stromkosten auf etwa 0,20 pro Monat, Haus- oder Ladenbesitzer, die einen Keller mit Lüftungsgitter haben, nehmen bitte über die Kontaktmöglichkeit oben rechts Kontakt auf.

Verantwortlich: Geist-Gerold
Wiesemann-Reinhard

Gullysound

Weitere Bilder und Dateien

Termine


© Unperfekthaus 2004 - 2019
blmiaawc