Gedankenfreiheit

Zu empfinden, was er sieht, zu geben, was er empfindet, macht das Leben des Künstlers aus.
Diese Aussage Max Klingers beeinflusst meine künstlerische Arbeit.

www.rhythm-and-arts.de

In meinen Bildern werden Empfindungen, die ich im Alltag aufnehme, getragen und widergespiegelt.
Empfindungen gibt es in vielerlei Facetten, ebenso wie meine Kunst in vielen Schattierungen ihre Ausdruckskraft findet.
Dies in Einklang zu bringen, verstehe ich als Aufgabe eines jeden Künstlers, ganz gleich, welchen Mediums er sich bedient.
In meiner Malerei werden Lebenswege beschritten, Lebensbereiche ausgefüllt.
Bei der Betrachtung meiner Bilder stehen Farben, Formen und Materialien symbolhaft für die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.
Andere Bilder tragen Empfindungen des Zwischenmenschlichen bzw. die eigenen Empfindungen wie Freude, Schmerz, Liebe und Freundschaft an den Betrachter heran

Verantwortlich: Thomssen Christine

Weitere Bilder und Dateien

indexbild.jpgindexbild.jpg

Termine

Keine aktuellen Termine gefunden.


© Unperfekthaus 2004 - 2014