[/projekte/*/index.html]


Evangelische Kirchengemeinde

Evangelische Kirchengemeinde Altstadt
Pfarrer Steffen Hunder, Pfarrer Thomas Nawrocik, Pfarrerin Renate Schilling

http://www.essen-altstadt.de/

Wegen ihrer Innenausstattung oft als „evangelischer Arbeiterdom“ bespöttelt, bietet die Kreuzeskirche dennoch viel mehr. Sie ist das letzte erhaltene öffentliche Gebäude aus dem 19. Jahrhundert im nördlichen Teil der Innenstadt. Die Kirche gilt als Höhepunkt des Rundbogenstils und steht seit 1987 unter Denkmalschutz. Im Jahre 1896, als Essen Großstadt wurde, weihte Kaiserin Auguste Viktoria das Gotteshaus ein. Konzipiert wurde die Kreuzeskirche von dem Berliner Kirchenbauarchitekten August Orth. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war die 1896 eingeweihte Kreuzeskirche gemeinsam mit der Pauluskirche das religiöse und kulturelle Zuhause für 50.000 evangelische Christen in der Innenstadt. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Kreuzeskirche wieder aufgebaut und Ende der 50er Jahre beschloss die Evangelische Kirche, hier erneut ein kirchenmusikalisches Zentrum entstehen zu lassen.

Öffnungszeiten zur Besichtigung
Mi 12.00 – 19.00 Uhr
Do 16.00 – 19.00 Uhr (zur Marktzeit)
Fr 12.00 – 19.00 Uhr
Sa 11.00 – 18.00 Uhr
So 10.00 – 11.15 Uhr Gottesdienst
Bei Vermietungen oder Veranstaltungen bleibt dir Kirche geschlossen.

Verantwortlich: Thomas
Steffen
Heidi
Steidel-Karin
Tischmann -Christine

Evangelische Kirchengemeinde

Weitere Bilder und Dateien


Offene Kirche.pdf

Termine


© Unperfekthaus 2004 - 2014
blmiaawc