Entspannungsmethoden

Die Entspannungsmethoden umfassen klassische Verfahren wie das Autogene Training oder die Progressive Muskelentspannung ebenso wie Übungen aus der Atemarbeit, der Eutonie oder anderen Entspannungsverfahren.
"Entspannung in der Mittagspause"

Die Übungen für die „Entspannung in der Mittagspause“ sind so angelegt, dass sie in einem kurzen Zeitraum zu schnellstmöglicher Entspannung führen. Dazu arbeite ich Bausteine aus den unterschiedlichsten Entspannungsmethoden in kurze Entspannungsreisen ein. Sie können meiner Anleitung durch ihre Vorstellungskraft mit geschlossenen Augen folgen und dabei ausruhen und neu auftanken. Die Entspannungsreisen schließen Körper- Fantasie- und Atemübungen ein. Das Angebot wird mit einer Zeitstunde angegeben. Die Einheiten umfassen je 20 bis 45 Minuten, sodass im Anschluss an die Übungen noch Zeit für ein Gespräch oder Austausch untereinander bleibt.
Um einer angeleiteten Entspannung zu folgen sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Offenheit für neue Erfahrungen ist hilfreich. Regelmäßige Entspannung stabilisiert unsere Gesundheit und kann körperliche Beschwerden mindern und das psychische und physische Wohlbefinden steigern. Sie ersetzt keinen Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten.

Verantwortlich: Susanne Kampling

Weitere Bilder und Dateien

Indexbild.jpgIndexbild.jpg

Termine

Keine aktuellen Termine gefunden.


© Unperfekthaus 2004 - 2014