[/projekte/*/index.html]


Emscher Diversity

Emscher Diversity - Heimattradition auf neue Art ab Januar 2015
Jeden Freitagabend im Unperfekthaus ein "Neuartiger Stammtisch zur Pflege der Heimattradition im Ruhrgebiet"

https://sites.google.com/site/emscherdiversity/

Stört es Sie auch, wenn Politiker sich gegen Inklusion, Integration oder Diversität aussprechen? Macht es Ihnen Angst, wenn alle gleich sein sollen, damit man sie besser verwalten kann? Verabscheuen Sie es auch so sehr, wenn der Einzelne entmündigt oder angepasst wird, damit wenige Interessengruppen mehr Macht ausüben können?

Wünschen Sie sich auch eine tolerante Gesellschaft, in der jeder so akzeptiert wird, wie er wirklich ist? Eine weltoffene Gesellschaft, in der gute Kontakte zu Mitbürgern und ihren Herkunftsländern hergestellt werden? Eine Gesellschaft, die den kulturellen Background akzeptiert und damit neue Ressourcen für alle erschließt?

Wünschen Sie sich eine innovative Gesellschaft, in der auch kleine Unternehmer gefördert werden? Eine kreative Gesellschaft, die Chancen durch neue Technologien entstehen lässt? Eine soziale Gesellschaft, in der Menschen aller Altersgruppen und Gesellschaftsschichten erfolgreich miteinander kommunizieren?

Emscher Diversity will mit Ihnen gemeinsam dazu beitragen. Deshalb wollen wir uns ab Januar 2015 jeden Freitagabend zu einem neuartigen Stammtisch zur Pflege kultureller Traditionen im Unperfekthaus treffen. Ein Blick auf die heimatlichen Traditionen unserer Gegend zeigt, dass vieles von den Idealvorstellungen von Emscher Diversity in unterschiedlichem Maße schon vorhanden ist. Wir müssen es nur weiter entwickeln. Schon immer wurde unsere Kultur von Menschen geprägt, die von weit her kamen und unterschiedliche Bräuche und Sprachen mitbrachten. So entstand eine kulturelle Landschaft von einzigartiger Vielfalt. Toleranz und Diversität waren schon immer zentrale Werte unserer Heimattradition. Für Ausländerfeindlichkeit war bei der Internationalität der Menschen hier niemals Platz. Aufgrund ihrer zentralen Lage in Europa ware die Menschen an Rhein, Ruhr und Emscher schon immer überzeugte Europäer.

Unsere Vorfahren kamen meist zur Arbeit in der Schwerindustrie hierher. Nach zahlreichen Strukturkrisen ist unser Schaffensdrang ungebrochen. Längst sind Kreativität, Innovation und Unternehmertum an die Stelle der traditionellen Maloche getreten. Vom Arbeiter zum Unternehmer zu werden, das ist eine große Herausforderung. Wir werden uns vernetzen und sie bewältigen. Zusammenarbeit gehört zu unserer heimatlichen Tradition, wie gute Kommunikation über kulturelle Unterschiede hinweg.

Unsere Gesellschaft ist tradtionell fremdenfreundlich. Kommunikation war schon immer unsere Stärke. Wer die Menschen an Rhein, Ruhr und Emscher kennt, weiss, dass sie kommunikativ und unkonventionell sind.

Das ist unsere heimatliche Tradition. Dazu passt eine neue, andere Tradtionspflege. Emscher Diversity will sich deshalb für eine Pflege der Heimatkultur ohne Zwänge und Hierarchien einsetzen.

Jeden Freitag ab 19.30h trifft sich Emscher Diversity im Unperfekthaus in Essen zu einem neuartigen Stammtisch zur Pflege kultureller Heimattradition. Ab Januar 2015. Alle sind willkommen. Äußerliche Eigenschaften wie Alter, Religion, Meinung, Einkommen, Beruf, Sozialstatus oder Herkunft spielen keine Rolle. Jeder ist eingeladen beizutragen.

Emscher Diversity will bei informellen Netzwerktreffen besprechen, wie wir die besonderen Traditionen unserer Heimat noch besser pflegen können. Bitte kommt alle am Freitagabend ins Unperfekthaus. Bitte macht mit, und sagt es weiter.

Verantwortlich: Dreischer- Milla

Weitere Bilder und Dateien

Termine



© Unperfekthaus 2004 - 2014
blmiaawc