[/projekte/*/index.html]


Ellen Hempel Fotografie

Frau Hempel fotografiert eigentlich alles, aber vor allem im Bereich der Portrait- und Veranstaltungsfotografie.
Um sich im Bereich des Portraits besser austoben zu können, möchte sie in einem vernünftigen Studio fotografieren können, zumindest vernünftiger als das Behelfsstudio der eigenen vier Wände.
Sie liebt das Unperfekthaus schon sehr lange und hat dort einige schöne Stunden auf BarCamps und anderen privaten Kleinevents verbracht. Deswegen möchte sie sich dort zu den recht unregelmäßig anfallenden Fototerminen regelmäßig verwirklichen und findet es okay, wenn andere ihr dabei zusehen.

So beschreibt sie sich und ihre kleine nebenberufliche Passion:



#“Frau Hempel”?! – In aller Kürze
“Moi, je suis… ein leidenschaftliches, ziemlich beklopptes, melodramatisches, lebensliebendes, lautes, zuviel denkendes, idealistisches, meervergötterndes, unter Sommerhimmel barfuß tanzendes und vor allem gehörntes kleines Biest.”
(Quelle: unterm-sofa.com)

Ich bin Mama mit jeder Faser, Lyrik-, Wein- und Musikliebhaberin, Serienjunkie, Philanthrop, Emphatie-Trägerin, Zuhörerin, Klugsch*, Kritikerin, Perfektionistin, sowie Chaotin (ja, das geht zusammen), Genießerin, die im Herzen immer Liebe für alle bereit hält (Ja, Hippiesch*, aber mit Recht) und sich in der Seele gerade genug Dunkelheit bewahrt hat, um ausreichend Kreativität für alle möglichen Sachen, aber vor allem für Bilder über zu haben.

#Apropos Kreativität: Fotografie
Dass die Fotografie zu meinen größten Stärken und gleichzeitig auch Schwächen gehört, konntest Du ja bereits feststellen.

Warum das so ist, hat wenig damit zu tun, dass ich “es liebe, tolle Momentaufnahmen zu machen” oder was es da für Erklärungen gibt.

Wenn mich ein Bild richtig fesselt, das heißt, ich sehe mehr als einmal und länger als zwei Sekunden darauf, betrachte es, lasse es in mich hinein sinken, bekomme Gänsehaut und den Gedanken und Gefühlen wachsen Flügel, dann ist es ein gutes Bild.

Es erzählt eine Geschichte.

Das Ziel meiner Bilder ist es, Deine Geschichte durch meine Augen zu erzählen. Das bekomme ich auch nicht ständig und immer hin, manchmal ist es ja auch nur ein (Schau-)Spiel, dann probierst Du aus, bist anders, und so weiter. Märchenerzählung, quasi.
Aber wenn es klappt, dann ist es DAS Bild, zumindest aus meiner subjektiven Sicht auf die Dinge.

#Natürlichkeit
Kommst Du zu mir, versuche ich das auf ein Bild zu bekommen, was Du mir zeichnest, durch Gesten, Worte und Signale. Und ich finde fast immer einen Weg, auch und/oder gerade die kuriosen Seiten an Dir schön zu malen. Das ist auch das Konzept hinter:
“Gib jeder Deiner Persönlichkeiten die Chance, schön zu sein”

Ich bearbeite die Bilder, auch manchmal recht viel.
ABER Du wirst Dir nicht unnatürlich vorkommen, denn ich arbeite keine Falten von dannen. Ich mache viel mit Farbe, Stimmung, Schärfe und Licht. Wenn Deine Haut Unreinheiten hat, werde ich sie entfernen, aber immer nur gerade so viel, dass Du gesund aussiehst und nicht wie ein Photoshop-Opfer.

#Und sonst?
Name: Ellen Hempel
Baujahr: ’84
Gelernt: Mediengestalterin FR Design
Heimat: Leipzig
Wohnort: Essen

“Dream like a child, follow your heart, be honest, work hard”

Du findest mich unter anderem hier:
http://ellen-hempel.de
mail@ellen-hempel.de
https://www.facebook.com/EllenHempelFotografie


Wenn Du mit mir Kontakt aufnehmen möchtest, genügt es, mich über eine der oben genannten Plattformen (Facebook, E-mail) zu kontaktieren. Ich kontrolliere das ständig (…F5, F5, F5, F5, F5, F5, …. ;) )!

Auch, wenn Du nur eine Frage hast, sei nicht schüchtern! Schreib mir!
Ich bin total nett.

Keks?

Liebe Grüße!
die Frau Hempel

Verantwortlich: Ellen

Weitere Bilder und Dateien

Termine



© Unperfekthaus 2004 - 2014
blmiaawc