Die Göttinen in dir

Mein Name ist Maria Mancini und ich bin Italienerin.

In Italien habe ich mein Studium bei der Accademia Albertina delle Belle Arti (Turin) absolviert und danach mit einem Künstler zusammen in einem Atelier gearbeitet.

http://www.fantasiamary.com

Seit 4 Jahren lebe ich in Deutschland und habe hier meinen persönlichen malerischen Weg eingeschlagen.

Meine Malerei:

Meine Malerei basiert auf einer inneren Erforschung die insbesondere durch die Themen Zeit und Dualität initiiert wurde.

Ein zentrales Motiv meiner derzeitigen Arbeiten ist die weibliche Figur.

Die weibliche Figur hat mich immer fasziniert, weil sie mysteriös ist.

Meine Frauen sind weder Menschen noch Göttinen; sie sind weder sterblich noch unsterblich: sie sind beides.

Menschlichkeit und Göttlichkeit sind in einem Körper vereinigt.

Sie befinden sich in einer Dimension ohne Zeit und ohne Kontext.



Manchmal ist meine Entdeckungsreise zum Körper (nach außen) gerichtet, manchmal zu den Gefühlen (nach innen).

Ich mag die Mischung zwischen Alt und Modern, sowie starke Kontraste und Farben.

Aus diesem Grund benutze ich oft Blattgold und Acrylpaste auf dem gleichen Gemälde.

Im Fokus meiner Malerei liegt außerdem der Umgang mit Licht und Farbe; Elemente die in der italienischen Malerei sehr präsent sind.

Verantwortlich: Maria Mancini

Termine

Keine aktuellen Termine gefunden.


© Unperfekthaus 2004 - 2014