[/projekte/*/index.html]


Dembelo - Literatur digital

Das digitale Lesen funktioniert anders als das Lesen von Büchern: Es ist kurzfristiger, spontaner und von der Interaktion mit dem Leser geprägt. Entsprechend stellt die Digitalität auch andere Ansprüche an Autoren, Software und Vermarktungsformen.

https://www.dembelo.de/

Um im nie abbrechenden Fluss digitaler Daten als Autor nicht unterzugehen, muss man anhaltend sichtbar bleiben, idealerweise mit literarischen Inhalten. Da kann man nicht monatelang auf Inspiration warten. Mit unseren „Prüfsteinen“ testen wir das schreiberische Handwerk und die Langstreckentauglichkeit von Autoren und Interessierten. In Diskussionsrunden erarbeiten wir gezielt Marketing- und Finanzierungsstrategien und mit „PHP im Dienste der Literatur“ geben wir Einblick in moderne Techniken, die unsere Open-Source-Software zum digitalen Lesen ausmachen.

Uns ist jeder Willkommen, egal ob er sich nur zum Spaß mit uns im Wortzahlrennen messen möchte, oder ob er wirtschaftlich an der Projektrealisierung beteiligt sein will.

Verantwortlich: Margarethe

Dembelo - Literatur digital

Weitere Bilder und Dateien


dembelo-2.jpg

dembelo-3.jpg

dembelo-4.jpg

dembelo-titelbild.jpg

Termine


© Unperfekthaus 2004 - 2014
blmiaawc