[/projekte/*/index.html]

Liebe Gäste, Besucher, Kreative,

aufgrund der Corona-Krise bleibt das Unperfekthaus bis auf Weiters geschlossen auch wenn andere Betriebe mittlerweile wieder geöffnet haben.

Diese Pause haben wir bisher genutzt neuen Ideen nachzugehen.

Und es ist beschlossen: Ein neues UpH kommt.
UpH 2.0. oder UPH Reloaded. Nennt es, wie ihr wollt, denn es wird Klasse.

Was bleibt: das UpH als Idee und Gerüst. Das Dorf der Kreativen, Querdenker, Macher und Spinner. Diese irre Mischung aus Malern, Träumern, Bankern, Grüblern und Leuten, die eigentlich nur frühstücken wollten, aber jetzt seit einer halben Stunde durch das Haus stolpern und auf eine gute Idee nach der anderen kommen.

Was kommt: genau das Gleiche, nur viel mehr. Viel, viel mehr. Und ganz anders und genau so. Größer und kleiner und lauter und stiller, heller und edler und stärker und mit neuer Kraft, um das zu bewahren, was uns anders macht. Alles bleibt anders. Wir werden mehr. Wir werden stärker. Wir sind, was wir waren, bleiben, was wir werden, werden, was wir können und das ist: na ja, eigentlich so ziemlich alles. Fast.

Lasst euch überraschen. Aber es wird ein bisschen dauern. Wir müssen noch planen, investieren, Wände rauskloppen und so.

Wir sind traurig, weil wir zu sind. Wir sind aber auch aufgeregt und gespannt, weil wir wieder aufmachen werden.

Das alte neue Unperfekthaus.
Freut euch drauf, ab Herbst 2020
(Gastronomie und Hotel vermutlich etwas früher)



Deine Welt 2030?

"Wie würde die Welt im Jahr 2030 aussehen, wenn das, was in mir lebt, Realität werden soll und was werde ich tun, damit dies geschieht?“

http://www.youthsection.org/research/

Das Arbeitszentrum NRW und die Jugendsektion am Goetheanum, unternehmen zusammen den Versuch durch eine Studie heraus zu finden, was unsere Generation bewegt und dazu motiviert aktiv in der Welt zustehen. Unser Forschungsprojekt ist eine Reise in die Herzen der Hoffnungen junger Menschen für die Welt. Wir möchten ihnen zuhören, wie sie mit uns über Ihre bisherigen Erfahrungen sprechen, was sie im Leben inspiriert, wozu sie sich verpflichtet fühlen, welche Herausforderungen sie bewältigen müssen und welche Dinge sie für sich selbst und andere verändern möchten.
Aus dem Glauben an das Wissen, das wir als junge Menschen in uns tragen, wollen wir einen Raum schaffen, in dem Ihre Sicht der Welt zählt und gehört wird, um sie anderen zu vermitteln. Dies ist eine Einladung an Sie, dieses Projekt mit anderen jungen Menschen wie Ihnen aus der ganzen Welt zu verfassen.
Für mehr Informationen, schreiben Sie mir gerne eine Email! Wir freuen uns.

Verantwortlich: Teske- Sophie

Deine Welt 2030?

Weitere Bilder und Dateien


CHIC9787.jpg

Termine


© Unperfekthaus 2004 - 2019