[/projekte/*/index.html]

Liebe Gäste, Besucher, Kreative,

aufgrund der Corona-Krise bleibt das Unperfekthaus bis auf Weiters geschlossen auch wenn andere Betriebe mittlerweile wieder geöffnet haben.

Diese Pause haben wir bisher genutzt neuen Ideen nachzugehen.

Und es ist beschlossen: Ein neues UpH kommt.
UpH 2.0. oder UPH Reloaded. Nennt es, wie ihr wollt, denn es wird Klasse.

Was bleibt: das UpH als Idee und Gerüst. Das Dorf der Kreativen, Querdenker, Macher und Spinner. Diese irre Mischung aus Malern, Träumern, Bankern, Grüblern und Leuten, die eigentlich nur frühstücken wollten, aber jetzt seit einer halben Stunde durch das Haus stolpern und auf eine gute Idee nach der anderen kommen.

Was kommt: genau das Gleiche, nur viel mehr. Viel, viel mehr. Und ganz anders und genau so. Größer und kleiner und lauter und stiller, heller und edler und stärker und mit neuer Kraft, um das zu bewahren, was uns anders macht. Alles bleibt anders. Wir werden mehr. Wir werden stärker. Wir sind, was wir waren, bleiben, was wir werden, werden, was wir können und das ist: na ja, eigentlich so ziemlich alles. Fast.

Lasst euch überraschen. Aber es wird ein bisschen dauern. Wir müssen noch planen, investieren, Wände rauskloppen und so.

Wir sind traurig, weil wir zu sind. Wir sind aber auch aufgeregt und gespannt, weil wir wieder aufmachen werden.

Das alte neue Unperfekthaus.
Freut euch drauf, ab Herbst 2020
(Gastronomie und Hotel vermutlich etwas früher)


Art2Hack

Das Projekt Art2Hack soll aus zwei Komponenten bestehen.

A - Upcycling, das bedeutet das (Wieder)Verwenden vorhandener Technik, um aus dieser neue Gegenstände mit künstlerischem Anspruch zu schaffen.

B - Das veredeln und redesignen von HiFi-Klassikern aus den 70ern bis zu Mitte der 80ger Jahre, diese generalzuüberholen, neu zu gestalten und um Funktionen zu erweitern, die diese wieder auf die Höhe der Zeit bringen.
Um B etwas genauer zu beschreiben:
Man nimmt einen Verstärker aus den 80ger Jahren. Vorher genannte sind Klassiker, wurden gerade zu inflationär mit Elektronik ausgestattet und sind heute noch von Fachmännern gut zu reparieren und generalzuüberholen.
Die Geräte kommen aber meist in einem sehr schlichten und oder beschädigtem Äußeren daher. Nun soll dieses Äußere komplett neu designt werden und die vorhandenen Funktionen um aktuelle Multimedia Anwendungen wie Surroundsound und Heimkinofunktionen ausgestattet werden.
Für diesen Zweck sollen Arduinos als Steuer- und Interaktionseinheiten verwendet werden und MicroComputer wie z.B. der RasPi oder leistungsstärkere MikroComputer für die multimedialen Aufgaben wie z.B. Musikverwaltung und Videomediathek dienen.

Vielleicht kann dieses Projekt ja mal zu einer Existenzgründung führen.

Verantwortlich: Michaelsen-Marc

Weitere Bilder und Dateien

Termine


© Unperfekthaus 2004 - 2019