[/projekte/*/index.html]
Logo Unperfekthaus

Home * Restaurant * Hotel * Feiern * Business * Detail-Infos



UpH >> Projekte >> Altruismus

Die Kampagne gegen den Duden.

"Durch Rücksicht auf andere gekennzeichnete Denk- u. Handlungsweise, Selbstlosigkeit, Ggs Egoismus" - so definiert der Duden das Wort "Altruismus".

Wenn der Duden Recht hätte, dann wäre altruistisches Handeln Rentnern und Millionären vorbehalten, denn alle anderen müssen auch für sich selbst sorgen und dürfen ihre eigenen Interessen nicht verleugnen.

Zum Glück irrt der Duden. Man kann altruistische und egoistische Komponenten in jeder Handlung kombinieren, denn beide sind kein Gegensatzpaar, sondern sie stehen "orthogonal" zueinander, so wie X- und Y-Achse eines Koordinatensystems. Niemand würde behaupten, X- und Y-Koordinaten seien eine Gegensatzpaar:

Bestes Ergebnis durch Kombination von Eigen- und Gemeinnutz
Vermutlich ist der größte persönliche Nutzen in der Kombination von eigen- und gemeinnützigem Handeln erreichbar.

ch suche Journalisten, Philosophen, Verleger, Sprachwissenschaftler, die dabei helfen, den Duden zu einer Korrektur zu bewegen. Das wäre ein schönes Zeichen und würde Aha-Effekte in weiten Kreisen auslösen. Der Duden ist nur ein Aufhänger - die Meinung, man müssen entweder eigen- oder gemeinnützig arbeiten, ist weit verbreitet und hat ganz konkret massenhaft negative Folgen.


KontaktformularKontakt (d.h. eine Mail an die Teilnehmer des Projektes "Altruismus" schreiben)

Mailingliste abonnierenMailingliste abonnieren. (d.h. an Diskussionen bzgl. des Projektes "Altruismus" teilnehmen oder nur mitlesen)

Newsletter-AboNewsletter abonnieren. (d.h. ab und zu Infos vom Projekt "Altruismus" erhalten)


altregogegensatz.tif

offener Brief an den Duden

eigennutzgemeinnutz.gif

Termine:




Weitere Werbemöglichkeiten im Uph...
Verspieltes Klein-Hotel für Individualisten,
Freundeskreise, Teams.

blmiaawc