[/projekte/*/index.html]

Liebe Gäste & Kreative,

das Unperfekthaus bleibt vom 24.- 26. 12. 2017 und vom
31.12. - 01.01.2018 geschlossen!
Wir wünschen frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!



3D-Konstruktion

Ich beschäftige mich schon länger mit der Gestaltung von Schmuck. Für meine erste Kollektion wurde ein Konstrukteur eingebunden, um eine 3D-Datei für die Produktion (Gießerei) zu erstellen.
Diese Dienstleistung ist relativ teuer, am Ende erhält der Auftraggeber eine druckbare Datei (STL, OBJ), die keine Konstruktionsänderungen ermöglicht.

http://www.hitube.de



Das ist besonders ärgerlich, wenn ein Projekt in mehreren Schritten entwickelt werden soll, was eigentlich immer der Fall ist.
Daher habe ich mir das erforderliche Wissen, solche Konstruktionen selbst machen zu können, angeeignet. Da mir dies aufgrund meiner technischen Vorkenntnisse sehr leicht fiel und mir das Konstruieren sehr viel Freude macht, habe ich mich entschlossen, dieses nützliche Wissen praxisgerecht an Interessierte weiterzugeben, denn es ist bei weitem nicht nur im Schmuckbereich einsetzbar.

Zum Erlernen ist auf der Hardwareseite ein Notebook oder PC mit einem guten Grafik-Chipsatz erforderlich. Software steht ausreichend als Freeware zur Verfügung. Wichtiger sind aber Interesse an der Sache, ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und geometrische Grundkenntnisse, ohne die es nicht oder bestenfalls nur mit teurer Lizenz-Software und teuren Anbieter-Seminaren geht.

Am Ende des Konstruktionsprozesses steht dann der 3D-Druck des konstruierten Gegenstandes und gibt eine erstklassige haptische und optische Rückmeldung an seinen Konstrukteur, die ihm hilft, seinen Entwurf weiter zu verbessern.

Starten möchte ich mit einer Seminar-Reihe mit 6 Wochenendterminen. Es wäre toll, wenn sich vor Ort ein paar Interessierte finden würden, die mithelfen, ein längerfristiges Angebot zu etablieren.

Ich bin gern bereit, geeignete Teilnehmer im Bereich 3D-Techniken für eigene Seminare fit zu machen.

Ich selbst muss mich wegen der räumlichen Entfernung und meines Alters auf einen Themenschwerpunkt (Konstruktion, weil ich dafür kein Equipment schleppen muss) und den Versuch der Initiierung einer solchen Seminar-Reihe beschränken.

An meinem Wohnort (Rheine) gibt es aufgrund des Mittelstadtcharakters quantitativ wenig Nachfrage-Potential, weshalb ich hier überregionale Wochend-Kurse in unserem künftigen Großraum-Atelier anbieten werde.

Die Aktivitäten hier vor Ort werden im nächsten Jahr in einer Neugründung zusammengefasst, für die eine Anerkennung der Gemeinnützigkeit in der Erwachsenenbildung angestrebt wird.

Warum all das? Ich kann mich doch als engagierter Ingenieur und Bauassessor im Ruhestand nicht ins Reparaturcafe für ehrenamtliche Schrauber setzten, um dort unglücklich zu werden.


Verantwortlich: Althoff- Jürgen

3D-Konstruktion

Weitere Bilder und Dateien


3D-Techniken.pdf

bild.jpg

cross_snap.jpg

UPH_3D-Seminar_Konstruktion.pdf

Termine



© Unperfekthaus 2004 - 2014
blmiaawc